AmbulantSTARTpur

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • AmbulantSTARTpur

      Tarif AmbulantSTARTpur (ohne Alterungsrückstellungen) (Produktlinie Ambulant)
      Ambulanter Ergänzungstarif für Versicherte der deutschen GKV und Heilfürsorgeberechtigte.

      Versichert sind unter Anrechnung von GKV-Vorleistungen (*):
      - 100 % der Kosten für Brillen (Gestell und Gläser) oder Kontaktlinsen bis max. 250 EUR innerhalb
      von zwei Kalenderjahren
      - 100 % der Kosten für Augenlaserkorrekturen (LASIK/LASEK) bis maximal 500 EUR für beide
      Augen (Diese Leistung kann erstmalig nach Ablauf von 3 Kalenderjahren seit
      Versicherungsbeginn in Anspruch genommen werden)
      - 100 % der Kosten bis zum Höchstsatz der Gebühren für Ärzte (GOÄ) für Vorsorge- und
      Früherkennungsuntersuchungen für Kinder und Jugendliche, Schwangerschaftsvorsorge,
      Krebsfrüherkennungsuntersuchungen und allgemeine Vorsorge sowie reisemedizinische
      Impfberatung und Impfungen inklusive der Impfstoffkosten bis maximal 250 EUR innerhalb von
      zwei Kalenderjahren
      - 80 % der Kosten für Heilpraktikerleistungen im Rahmen des geltenden Gebührenverzeichnisses
      (GebüH), Naturheilkunde durch Ärzte bis zum Höchstsatz der GOÄ und Arzneimittel bis maximal
      250 EUR je Kalenderjahr
      - 100 % der Kosten für Hilfsmittel (außer Sehhilfen) bis maximal 250 EUR je Kalenderjahr
      - 100 % der Kosten für gesetzliche Zuzahlungen für Heilmittel, Hilfsmittel, Arznei- und
      Verbandmittel sowie Haushaltshilfen bis max. 250 EUR je Kalenderjahr
      - eine Auslandsreisekrankenversicherung für akut aufgetretene Erkrankungen, Unfälle und
      unvorhersehbare, akute Verschlechterung eines bestehenden Leidens bei allen
      vorübergehenden Reisen bis zu einer Dauer von jeweils 8 Wochen (inkl. Kostenerstattung bei
      notwendigem Rücktransport aus dem Ausland und bis zu 11.000 Euro Kostenübernahme bei
      Tod im Ausland für Überführungskosten oder Bestattung am Sterbeort).


      Optionsrecht:
      Sofern die Versicherung nach Tarif AmbulantSTARTpur vor einem Eintrittsalter von 40 Jahren begonnen hat, besteht für die versicherte Person nach Ablauf von 60 Monaten und erneut nach Ablauf von 120 Monaten (gerechnet vom erstmaligen Beginn des Versicherungsschutzes nach dem Tarif AmbulantSTARTpur, frühestens jedoch von dem auf die Vollendung des 20. Lebensjahres folgenden Monatsersten) das Recht, den bestehenden Versicherungsschutz ohne erneute Gesundheitsprüfung in den Tarif AmbulantPLUS umzustellen.

      (*) Gleiches gilt immer, wenn anstelle der GKV als Kostenträger die Beihilfe oder Heilfürsorge vorleistet.


      Hier können Sie sich einen Vorschlag für den Tarif AmbulantSTARTpur und noch weitere Zusatztarife anfordern: LINK

      Vielen Dank für Ihr Interesse!

      Freundliche Grüße

      Mike Wittmann

      Ihr Ansprechpartner für die Private Krankenversicherung
      Dateien
      Webmaster von Versicherungsantrag24 - Ihrem 24 Stunden Online-Versicherungsmakler

      Sie befinden sich aktuell in unserem Forum, besuchen Sie auch unsere neu gestaltete Homepage:
      Optimiert für Smartphone und Tablet - Versicherungsantrag24.de- jetzt wird's smart!


      Achtung Beamtenanwärter:

      Bestätigung zur Pflegepflichtversicherung besonders schnell - auch rückwirkend möglich!

      Vorsicht vor der 500 Euro Dienstunfähigkeitsversicherung!

      Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamtenanwärter sinnvoll?





      HINWEIS:
      Falls Sie vor dem 01.12.2016 Kunde über Versicherungsantrag24.de geworden sind, beachten Sie bitte folgende Information: "Allgemeines und wichtige Informationen".


      Erstinformation - Datenschutz